SDW-Sommerfest 12.07.2011

Es kommt nicht oft vor, dass Ort, Anlass und Zeitpunkt eine so harmonische Verbindung eingehen wie zum alljährlichen SDW-Sommerfest am 12. Juli in diesem Jahr. Mit einer Quecksilbersäule, die bis auf 32 Grad anstieg waren die Voraussetzungen ideal, um in der Nymphenburger Schlosswirtschaft Schwaige und im Ambiente des Schlosses ein sommerliches Fest und das 35-jährige Bestehen des SDW München gebührend zu feiern. Die ehemaligen Schweizer Generalkonsuln Alphons Müggler und Franz Hunkeler mit ihren Gattinnen, als Vertreter der wechselvollen Clubvergangenheit, gaben der in retrospektiven Reden wieder lebendig gewordenen Vergangenheit historische Authentizität. Wie könnte man einen solchen Geburtstag schöner begehen! Das empfanden auch die Anwesenden – darunter seit vielen Jahren vertraute Gesichter und zahlreiche Gäste -, die den Sektempfang unter freiem Himmel neben der Schlossfontäne genauso genossen wie das 4-gängige Abendmenü. Umrahmt wurde der Abend von klas- sischen Klängen junger Musiker, darunter ein Mitglied der Bayrischen Staatsoper, die es verstanden den Zauber des Abends noch zu erhöhen. Aber auch die Bildung kam nicht zu kurz. Hochinteressante Ausführungen zur Baugeschichte des Schlosses Nymphenburg durch Dr. Tillmann von der Bayrischen Schlösser- und Seenverwaltung rundeten die Veranstaltung ab. So verging die Zeit bei angeregter Unterhaltung wie im Flug. Mit schönen Erinnerungen an diesen gemeinsam verbrachten Abend verließen die Clubmitglieder und Gäste die Veranstaltung hinaus in die laue Münchner Sommernacht.

Schreibe einen Kommentar